Die antiken Ruinen von PafosDie antiken Ruinen von Pafos

Pafos – europäische Kulturhauptstadt 2017

Archäologische Stätten, antike Tempel und königliche Gräber – das alles vereint Pafos. Die Hafenstadt an der Südwestküste Zyperns wird 2017 den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ tragen. Ende Januar 2017 startet Pafos in sein Kulturjahr: für die nächsten zwölf Monate verwandelt sich der historische Stadtkern in ein einziges großes Openair-Kunstfestival.

Musik, Tanz und Theater – Darbietungen rund um die Themen „Myth & Religion“, „World Travellers“ und „Stages of the Future“ prägen gleich zum Auftakt, bei der zweitägigen Eröffnungsfeier am 28. und 29. Januar, das Stadtbild.

Nicht weniger als 300 Events finden im nächsten Jahr auf der Mittelmeerinsel statt, größtenteils unter freiem Himmel (www.pafos2017.eu). Zu den Highlights im ersten Halbjahr zählen das Europakonzert der Berliner Philharmoniker am 1. Mai 2017 sowie die ebenfalls im Mai auf dem mittelalterlichen Schlossplatz aufgeführte how „One Touch of Venus and Others“ mit dem deutschen Musical-Star Ute Lemper.

Weit heller als im Sternenlicht erstrahlt der Hafen für das Spektakel des Sommers: „Summer Highlight“ am 1. Juli verspricht mit Bootsflotten, Meeresfeuer und Lichtshows ein atemberaubendes Ambiente.

Zyperns führende Luxushotelgruppe Thanos Hotels ist ein „Gold Hospitality Sponsor“ des Kulturjahres und zugleich Initiator einer hoteleigenen Veranstaltungsreihe, die der lokalen Kunstszene eine einzigartige Plattform bietet. Unter dem Titel „Pop-Up Art“ präsentieren die Hotels Almyra, Annabelle und Anassa in Form von Ausstellungen und Workshops während des nächsten Jahres zeitgenössische Künstler aus der Region.

Die Thanos Hotels Almyra, Annabelle und Anassa sind die perfekten Ausgangspunkte, um das Kulturprogramm von Pafos2017 zu genießen. Direkt am Meer gelegen und nahe den antiken Schätzen von Pafos bieten die Luxushotels ein Maximum an Wohlbefinden.

Thanos Hotels können für ihre Gäste bereits im Vorfeld Tickets zu den wichtigsten Kulturveranstaltungen reservieren. Zimmerbuchungen über die Website: www.thanoshotels.com.

(Quelle: OTS)

gateurope.de_2016-10-26 21:11:57