Wohin es die Deutschen zieht

Quizfrage: In welche Länder zieht es aus Deutschland ausgewanderte Menschen am meisten und wie viele gibt es überhaupt, die jährlich das Land verlassen? Antwort: 3 983 000 deutsche Auswanderer gab es im Jahr 2013 insgesamt, so ermittelten verschiedene Quellen.

Und wohin ziehen die meisten? Antwort: Mit 681 000 lebten die meisten Deutschen in den USA. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Türkei (405 000) und die Schweiz (357 000).

Beliebt sind auch Großbritannien (311 000), Spanien (240 000) und Frankreich, in das es fast (238 000) ebenso viele Deutsche zieht. Gefolgt von Italien mit 231 000. Gleichauf liegen Kanada und Österreich, in die jeweils 200 000 Einwanderer gingen.

Ganz weit weg  – nach Australien –  zog es vor zwei Jahren 138 000 Deutsche, wie Sie unserer Statistik entnehmen können:

Auswanderer-Grafik

(Quelle: dpa-infografik GmbH)

gateurope-2015-05-06 15:36:57